Broca-Index

Der Broca-Index ist eine Formel zur Errechnung des normalen Körpergewichts (Sollgewicht) bei erwachsenen Menschen in kg:

Körpergröße in cm - 100 = Sollgewicht in kg

Für Männer wird ein Bereich von -10 % bis +10 % vom Sollgewicht als akzeptabler Bereich angesehen. Bei Frauen liegt der Bereich bei -15 % bis +10 % vom Sollgewicht. Hier zwei Beispiele: Ein Mann mit einer Größe von 1,80 m hat ein Sollgewicht von 80 kg. Der akzeptable Gewichtsbereich liegt zwischen 72 kg und 88 kg. Eine Frau von 1,60 m Körpergröße hat ein Sollgewicht von 60 kg. Hier liegt der akzeptable Bereich bei 51 kg bis 66 kg. Bei mehr als 30 % über dem Sollgewicht spricht man von Adipositas. Nach Aussage der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird der Broca-Index wegen seiner einfachen Handhabung häufig genutzt, jedoch hat er den Nachteil, dass kleine Personen zu häufig als übergewichtig eingestuft werden, große Personen dagegen eher zu selten. Daher ist es empfehlenswert, eher den Body-Mass-Index (BMI) zur Gewichtsbewertung heranzuziehen.